Lade Veranstaltungen

— Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft! —

Das Wittener Kinder- und Jugendtheater führt am Donnerstag, 21. Dezember, um 16.00 Uhr, im Rathaus Filsum auf Einladung des Kulturkreises Jümme das Theaterstück „Morgen, Findus,  wird´s was geben“ auf.

Der kleine sprechende Kater Findus freut sich dieses Jahr ganz besonders auf Weihnachten, denn sein Alter, der skurrile Tüftler Pettersson, hat ihm versprochen, dass der Weihnachtsmann kommen wird.
Klar, dass Pettersson in Nöten ist. Eine Weihnachtsmannmaschine soll die Rettung bringen. Nun muss Pettersson zur Tarnung Ausreden für Findus finden, und einen sprechenden, sich bewegenden Weihnachtsmann erfinden muss er auch. Sehr viel Arbeit und häufig auch Verzweiflung. Niemanden kann es wundern, dass die Beiden sich zerstreiten. Doch oben im Norden gibt es mehr Weihnachtszauber als anderswo, und in diesem Jahr sogar aussergewöhnlich viel, so dass zum Schluss, wenn es zur Bescherung kommt, Pettersson fast noch verwunderter ist als Findus….

Diese neue, spannende Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren vom alten Pettersson und seinem Freund Findus, dem agilen und quitschfidelen Kater, wird in einer neuen Inszenierung auf der Filsumer Rathausbühne aufgeführt.

Karten sind im Vorverkauf bei der Samtgemeinde Jümme (Tel. 04957/91800) und bei den Raiffeisen-Volksbanken Detern und Filsum, dem Kiosk Nortmoor und Bücher Borde in Loga erhältlich.