Lade Veranstaltungen

Elke Heidenreichs heiter-melancholische Erzählung “Erika oder der verborgene Sinn des Lebens” steht im Mittelpunkt dieser weihnachtlichen Lesung im Rathaussaal in Filsum. Aus dem Werk vortragen wird Schauspielerin Suzanne von Borsody, das Trio Amanti della Musica wird den Abend mit stimmungsvoller Musik aus Klassik, Romantik und Jazz begleiten.

Wie ein Plüschschwein ein Leben verändern kann, davon erzählt diese herzerfrischende Geschichte. Darin zieht die Ich-Erzählerin Betty eine trübsinnige vorweihnachtliche Bilanz. „Es war, als hätte ich zu leben vergessen.” Doch dann ruft ihr Ex-Freund Franz an und lädt sie über Weihnachten zu sich nach Lugano ein. Sie willigt in den Besuch ein. Aber nun sieht sie sich gezwungen, sich in den verhassten Weihnachtseinkaufwahnsinn stürzen zu müssen. Doch – oh Wunder – durch das Finden des Weihnachtsgeschenks verändert sich Bettys Leben. Statt dem gepflegten elsässischen Senfs mit Korkverschluss für Franz, wird sie in den Bann eines fast lebensgroßen Plüschschweins mit himmelblauen Augen gezogen. Ohne zu zögern kauft sie es für Franz und macht sich mit „Erika“ auf den langen Weg zu ihm. Suzanne von Borsody und das Trio Amanti della Musica nehmen sie mit auf die amüsante und gleichsam verblüffende Reise.

Der Kartenvorverkauf hat noch nicht begonnen.