“Irish Spring”: Rückerstattung

Liebe Irish-Folk-Fans,

alle Karteninhaber des im Vorfeld ausverkauften Irish Folk Festivals in Filsum haben natürlich einen Anspruch auf Rückerstattung. Dieser lässt sich derzeit kaum umsetzen, da nahezu alle Vorverkaufsstellen geschlossen oder auf Notbetrieb umgestellt haben. Nach Aufhebung der derzeitigen Geschäftsschließungen ist geplant, dass die Karten bei Bücher Borde in Loga und im Rathaus in Filsum zurückgegeben werden können. Diejenigen, die per Rechnung den Eintritt überwiesen haben, können die Erstattungen mit einer kurzen Mail an gemeinde@juemme.de anfordern.

Wir möchten in diesem Zusammenhang auf eine Initiative hinweisen, die einen Beitrag dazu leisten kann, dass in dieser Krise nicht die Basis für unser künftiges kulturelles Leben ins Wanken gerät. Vielleicht möchten Sie aus Solidarität zu den Musikern, Konzertagenturen und Bühnentechnikern, die vor ungeahnten existenziellen Problemen stehen, auf Rückerstattungen ganz oder zum Teil verzichten. Unter www.ticketbehalten.de gibt es alle Informationen hierzu.
Wir als Kulturkreis Jümme werden sämtliche nicht vorgenommenen Rückerstattungen dem vorgenannten Kreis zukommen lassen und das Ergebnis hier veröffentlichen. Bitte schreiben Sie uns in diesem Falle auch eine kurze Mail.

Danke für Ihr Verständnis – wir sehen uns hoffentlich bald wieder, wenn das soziale und kulturelle Leben wieder aufblüht. Machen Sie es gut und passen Sie bis dahin auf sich und andere gut auf!

Von |2020-03-22T15:57:09+01:0022.03.2020|Kategorien: News|
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.