Musik in d´ Filsumer Lüchterkark
Lieder, Gospels, Oldies, Folk- und Popsongs

Am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr werden 12 Musiker die St.-Paulus Kirche Filsum mit einem ganz besonderen musikalischen Erlebnis füllen und zum Strahlen bringen. Bei Kerzenschein und durch ihre große musikalischen Vielfalt werden die Musikanten und Interpreten mit Liedern und Musikwerken aus den Bereichen Folk, Gospel, Chanson und Popmusik Licht in die Herzen der Menschen bringen. Mit dabei sind bei dem diesjährigen Liederreigen Jürn Cornelius, Albertus Akkermann von der Gruppe Triangel, das Duo InTakt mit Helga Bruns und Thea Riecke, die Folkgruppe Findling sowie Oliver Schmidt an der Orgel und die Dublinskies.
Wie das Licht des Advents aus dem Dunkel herausführen soll, wollen die Künstler die Konzertabende erleuchten lassen. Choräle und alte Weihnachtslieder wie “In dulci Jubilo” stehen ebenso auf dem Programm wie neue plattdeutsche Lieder zur Weihnacht und zum Advent. Aber auch Klassiker der Songpoesie und Popsong werden die Musiker und Liedermacher interpretieren. Und das Alles in einem ganz besonders stimmungsvollem Rahmen und die plattdeutsche Sprache aus unserer Region wird dabei auch nicht zu kurz kommen. Der Borkumer Albertus Akkermann wird unter anderem ein eigenes Lied über die große Weihnachtssturmflut zu Gehör bringen und die Dublinskies haben auch den einen oder anderen Klassiker der Folk- und Popmusik im Gepäck.

Der Eintritt für das vom Kulturkreis Jümme organisierte Konzert beträgt 10,- Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Karten können im Rathaus Filsum (04957/91800) vorbestellt werden.